Ausbildung zum ehrenamtlichen geistlichen Begleiter

Stellen Sie sich vor, Jugendliche wünschen sich geistliche (Beg-)Leitung und kein Seelsorger hat Zeit! Unvorstellbar? Und doch Realität.

Deshalb haben wir ein Konzept zur Ausbildung Ehrenamtlicher zur geistlichen Begleitung entwickelt. Vorausgegangen sind intensive Beratungen einer Arbeitsgruppe und Erfahrungen vorhandener Ausbildungen bei der DPSG, der KLJB sowie der Katholischen Jugendstelle und des BDKJ Miesbach.  

Sie haben Interesse an der Ausbildung?

Das sollten Sie mitbringen: 

  • Aufgeschlossenheit für die Lebenssituation heutiger Jugendlicher
  • Dialogbereitschaft und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft, über den eigenen Glauben zu sprechen
  • Sie sind getauft, gefirmt und mindestens 21 Jahre alt

Die Ausbildung vermittelt:

  • Grundkenntnisse der Lebenswelten Jugendlicher
  • Inhalte der „Leitlinien für die kirchliche Jugendarbeit“
  • Inhalte der Grundlagenpapiere der Jugendverbände
  • Grundkenntnisse der Jugendliturgie
  • Einführung in Bibelarbeit und Gesprächsführung
  • Spirituelle Kompetenz

Eine Ausbildung um...

  • Jugendliche bei den Herausforderungen in ihrer Lebenswelt und im Erwachsenwerden zu begleiten,
  • Jugendlichen zu helfen, sich im Horizont des christlichen Glaubens wieder zu finden,
  • das Mit- und Füreinander in der Pfarrei und im Jugendverband zu fördern,
  • die Jugendarbeit in der Pfarrei und im Jugendverband ehrenamtlich zu unterstützen.

Ehrenamtliche als geistliche Begleiter/innen ...

  • sind Ansprechpartner für Jugendliche in Jugendverbänden und in der Pfarrei.
  • setzen spirituelle Impulse und unterstützen die persönliche Glaubensentwicklung.
  • begleiten und beraten Gruppen, Leitungskräfte sowie Einzelpersonen in religiösen und kirchlichen Fragen.
  • setzen sich für Jugendliche ein und sind Brückenbauer zu Gremien der Pfarrei.

Kursaufbau

Der Esprit-Kurs besteht aus folgenden drei verpflichtenden Teilen:  

  • Infoabend
  • Ausbildungswochenende 1
  • Ausbildungswochenende 2

Wann geht´s los?

Der nächste Kurs für die Ausbildung startet im Februar 2017:

Infoabend: 21. Februar 2017 von 19.00 bis 21:30 Uhr
Ort: Erzbischöfliches Jugendamt, München

Ausbildungswochenende 1: 24. März 2017 (Beginn 18 Uhr) bis 26. März 2017 (Ende ca. 13 Uhr)
Ort: Kloster Scheyern

Ausbildungswochenende 2: 19. Mai 2017 (Beginn 18 Uhr) bis 21. Mai 2017 (Ende ca. 13 Uhr)
Ort: Kloster Armstorf

Kosten

  • je Ausbildungswochenende 100,00 Euro (für Unterkunft + Verpflegung)

Hinweis: Die Anfahrt muss jeweils selbst organisiert werden

Flyer 2017

Hier stehen der aktuelle Flyer und die Anmeldung zum Download bereit.   

Träger und Durchführung

Träger:
Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising
 

Durchführung im Auftrag des BDKJ:
Katholische Landjugendbewegung (KLJB) München und Freising in Zusammenarbeit
mit der Katholischen Jugendstelle Miesbach  

Termine Kurs 2017

Infoabend
21. Februar

Wochenende 1
 
24./26. März

Wochenende 2
 
19./21. Mai

Fragen und Infos

Sie haben Fragen zum Kurs?

Unter Tel.: 089/48092-2230 beantworten wir Ihnen diese gerne.

Oder Sie senden uns einfach eine E-Mail an muenchen@kljb.org.