Weltjugendtag

2019: Panama

Der nächste Internationale Weltjugendtag wird Anfang 2019 in Panama stattfinden.

Papst Franziskus hat mit "Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast." (Lk 1,38) Maria in den Mittelpunkt des Jugendtreffens gestellt.

Weltjugendtag - Rückblick auf Krakau Sommer 2016

So war's in Krakau - Videos, Bilder, Eindrücke vom Weltjugendtag in Polen!

  

SELIG DIE BARMHERZIGEN - Offizielle deutsche Hymne WJT2016

 

Die Originalversion wurde vom polnischen Musiker Jakub Blycharz für den kommenden XXXI. Weltjugendtag in Krakau 2016 komponiert. Die Bischofskonferenzen der verschiedenen Länder wurden vom polnischen Organisationskomitee mit der Aufgabe betraut, jeweilige landessprachliche Fassungen zu erstellen. Die Arbeitsstelle für Jugendpastoral der deutschen Bischofskonferenz (afj) nahm dies zum Anlass, einen Wettbewerb zur Erstellung einer deutschsprachigen Textfassung auszuschreiben, bei welchem aus vielen Einsendungen aus Österreich und Deutschland die Version des LIVEWORSHIP Kollektivs gewählt wurde.


Der Weg der Weltjugendtage nach Krakau


Internationaler Weltjugendtag

Angeregt durch zwei große internationale Jugendtreffen in Rom 1984 und 1985, rief Papst Johannes Paul II. die Jugend der Welt 1986 erstmals dazu auf, jedes Jahr einen Weltjugendtag zu feiern. Die jährlichen Weltjugendtage werden weltweit jeweils am Palmsonntag in den Diözesen lokal gefeiert.

Alle zwei bis drei Jahre findet der Weltjugendtag dann interantional statt. Auch in Deutschland war 2005 in Köln ein internationaler Weltjugendtag. Rund 800 000 junge Menschen von 16 bis 30 Jahren kamen aus aller Welt nach Deutschland, um ein Fest des Glaubens zu feiern.

Diözesaner Weltjugendtag

Neben dem internationalen Weltjugendtag wird jedes Jahr am Palmsonntag der diözesane Weltjugendtag begangen. Die diözesanen Weltjugendtage werden vom Diözesanjugendpfarrer verantwortet und von der „Jugend 2000“ durchgeführt. Außerdem beteiligen sich zahlreiche katholische Jugendverbände, neue geistliche Bewegungen, Orden und kirchliche Initiativen daran.