17. März - Start Aktion Zukunftszeit

Mit dem BDKJ München und Freising "Gemeinsam für ein buntes Land!"

Jetzt geht’s los! Am 17. März 2017 startete der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising mit einer bunten Luftballonaktion die aktive Phase der Aktion „Zukunftszeit - Gemeinsam für ein buntes Land!“ Die Aktion Zukunftszeit des BDKJ ruft ab sofort deutschlandweit alle junge Menschen in den Jugendverbänden auf 35.000 Stunden des Engagements gegen Menschenfeindlichkeit und für die Integration von Geflüchteten zu sammeln. Diese Stundenzahl entspricht in etwa vier Jahren, also der Dauer einer Legislaturperiode des Bundestags.

„Unsere bunte Luftballon-Aktion zum Auftakt der Aktion Zukunftszeit fordert Jugendliche auf, sich gemeinsam für ein buntes Land einzusetzen“, erklärt Dr. Stephanie von Luttitz, BDKJ-Diözesanvorsitzende. „Zukunftszeit-Stunden lassen sich unter anderem bei vielen Aktivitäten Jugendlicher mit Geflüchteten sammeln. Ob Theaterprojekt oder Hausaufgabenhilfe, ob Nachtgebet oder Aktionen gegen Rechts, alle diese Angebote und Aktivitäten zählen mit.

Der aktuelle Stand, der deutschlandweit von Jugendlichen gesammelten Stunden, ist auf der Homepage http://www.zukunftszeit.deab sofort sichtbar. Gruppen können ihre geleisteten Stunden dort eintragen. Die Aktion endet am Wochenende vor der Bundestagswahl (16. bis 17. September) mit einer Abschlussveranstaltung in Berlin. Weitere Informationen zur BDKJ-Aktion unter www.zukunftszeit.de


Zukunftszeit - Gemeinsam für ein buntes Land

Bundesweit machen sich bei dieser Aktion die katholischen Jugendverbände für gelingende Integration stark und zeigen zugleich deutlich, dass der Widerstand gegen Extremismus und Populismus für Christinnen und Christen Pflicht und Auftrag ist.

Die Aktion dauert ein Jahr und besteht aus der bereits laufenden Phase 1: „klug werden“ mit dem Schwerpunkt Bildungsarbeit. Ab dem Wochenende 17. - 19. März 2017 folgt Phase 2: „aktiv sein“, in der bis zur Bundestageswahl insgesamt vier Jahre, etwa 35.000 Stunden, „Zukunftszeit“ gesammelt werden.

Ab 17. März 2017 werden die Aktionsstunden gezählt! Zum Beispiel: Internationaler Kochabend mit und für Geflüchtete, Dauer 4 Stunden, 15 Teilnehmende => Dauer x Teilnehmende => 4 x 15 = 60 Stunden Zukunftszeit! Jetzt noch die Zukunftszeit in den Aktivitätenzähler bei www.zukunftszeit.de eintragen.

Macht mit – gemeinsam für ein buntes Land!


Arbeitshilfe Zukunftszeit - Gemeinsam für ein buntes Land

Die neue Arbeitshilfe "Zukunftszeit" erläutert euch nicht nur die Hintergründe des Projekts, sondern beinhaltet auch Methoden, Ideen und Vorschläge, wie das Vorhaben ein voller Erfolg wird.

Unter zukunftszeit@bdkj.de könnt ihr euch die neu veröffentlichte Broschüre bestellen. Wer es gar nicht mehr erwarten kann, nutzt die Möglichkeit des Downloads entweder unter www.zukunftszeit.de oder gleich hier rechts im Downloadbereich. 

Kontakt

 

Eure Ansprechpartnerin für Zukunftszeit beim BDKJ-Bundesverband ist:

Tina Lersch
Projektreferentin
BDKJ-Bundesstelle e. V.

Fon 0211.4693-153
zukunftszeit@bdkj.de
www.zukunftszeit.de

Download Arbeitshilfe Zukunftszeit