75 Jahre Jugendkorbinian – Wallfahrtsmotto „Zukunftsmensch“

Datum: 29.09.2017

München/Freising, 29. September 2017 – Mehrere Tausend katholische Jugendliche wallfahren am 18. November 2017 bei der 75. Jugendkorbinianswallfahrt unter dem Motto „Zukunftsmensch“ zum Domberg nach Freising. Zum Auftakt der Korbinianswoche des Erzbistums steht die Jugend im Mittelpunkt. Bereits über Nacht von Freitag auf Samstag

pilgern Jugendliche und junge Erwachsene bei der „Dom zu Dom – Wallfahrt“ zu Fuß vom Münchner zum Freisinger Dom. Nach Freising unterwegs sind Wallfahrergruppen aus der gesamten Erzdiözese auch den ganzen Samstag über, bis um 17 Uhr der Festgottesdienst im Freisinger Dom mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx beginnt. 

Anschließend geht es erstmals in einem Zug durch die Stadt bis zum Freisinger Festplatz auf dem ab 19 Uhr das neu konzipierte Jugendkorbinian-Festival die Teilnehmenden mit einem vielfältigen Programm erwartet. Aktionen, Workshops und Angebote bei Jugendkorbinian rund um das Motto „Zukunftsmensch“ sind in verschiedenen Areas vorgesehen. Es gibt unter anderem die Aktiv-Area, die Abenteuer-Area und die Kino-Area. Überraschen lassen können sich die Jugendlichen von den auftretenden Bands in der Event-Area, während die Spiri-Area für Angebote rund um Inspiration und Glaube steht. Speisen und Getränke lassen sich in der Genuss-Area kaufen. Mit einem spirituellen Nachtimpuls von 23.30 Uhr bis Mitternacht endet die 75. Jugendkorbinianswallfahrt.

Zur Vorbereitung auf Jugendkorbinian am 18. November gibt es Informationen und Downloads unter: www.jugendkorbinian.de und facebook.com/jugendkorbinian