Heute vom Glauben sprechen

Datum: 10.10.2017

München/Josefstal 10. Oktober 2017 – Mit „Ey Alter, was laberst Du?“ – Heute vom Glauben sprechen – ist die diesjährige Jahrestagung Jugendseelsorge vom 16. bis 18. Oktober 2017 überschrieben. Für rund 100 Pfarrer, Kapläne, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferenten/innen sowie Pastoral- und Gemeindeassistenten/innen geht es in Vorträgen und Workshops darum, dass es neue Ideen braucht, um heute mit Jugendlichen spannend über Glauben zu sprechen. Zu den Höhepunkten der Tagung gehören

neben dem umfangreichen Tagesprogramm sowohl die traditionelle Kirchweihvesper am 16. Oktober und das anschließende Gespräch mit Reinhard Kardinal Marx, als auch ein Poetry Slam Abend mit YouTube-Star Marco Michalzik am 17. Oktober.

„Es wird zahlreiche Anregungen geben, von Menschen die kreativ und mitreißend von Gott erzählen“, informiert Andrea Glodek, Grundsatzreferentin des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising. „Während der Tagung geht es darum, wie man Jugendliche für den Glauben begeistert und nicht mit Phrasen langweilt.“ Zu Beginn gibt Christian Schröder, pastoraler Mitarbeiter aus Aachen und Experte für Story-Telling, einen Überblick zum Thema „Geschichten für die eigene Arbeit fruchtbar machen“. Sein Motto: „Mehr Drama, bitte!“

An den weiteren Tagen wird die Chance geboten, sich mit den verschiedenen Facetten von Glaubenskommunikation auseinander zu setzen. Ob „Geschichten erzählen“, „Bible Escape Rooms“, „Bible Art Journaling“, „Poetry Slam“ oder „liturgische Sprache verstehen“, die Tagung bietet eine große Bandbreite von Anregungen für die Arbeit mit Jugendlichen. Den Abschluss bilden Workshops rund um die nonverbale Kommunikation, wie „Beten in Stille“, „symbolische Handlungen“, „Körpersprache“ oder „Straßenexerzitien“.

Hintergrund: 
Die jährlich im Jugendhaus Josefstal (Grünseestraße 1, 83727 Schliersee) stattfindende Tagung ist die zentrale Veranstaltung für Jugendpastoral in der Erzdiözese München und Freising. Hier treffen sich die für die Jugendseelsorge Verantwortlichen aller Ebenen aus dem Erzbistum, um sich über ihre Arbeit auszutauschen und für ihre Aufgabe weiter zu qualifizieren. Vorbereitet und durchgeführt wird die Jahrestagung für Jugendseelsorge vom Grundsatzreferat des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising.