Jetzt sofort anmelden für MUSIC TO GO

Datum: 18.01.2017

München/Josefstal, 18. Januar 2017 – Ob „Liedertankstelle“, „Volkstanz“, „Sing, Spiel, Spaß“ oder „Arrangieren“ erstmals gibt es insgesamt sieben Workshops für junge Sänger und Instrumentalisten bei „MUSIC TO GO – Junge Klänge für starke Worte“. Zu diesem Musik-Wochenende vom 17. bis 19. März 2017 im Jugendhaus Josefstal (Grünseestraße 1, 83727 Schliersee) lädt das Referat für Musische Bildung des Erzbischöflichen Jugendamts zusammen mit dem AK Junge Musik ein. Die Anmeldung ist

noch bis 31. Januar 2017 möglich, teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren, junge Erwachsene sowie Leiter/Begleiter von Jugendchören und Jugendbands.

„Wir freuen uns sehr, dass wir für 2017 nicht nur in bewährter Form einen Komponisten als Workshop-Leiter gewinnen konnten, sondern darüber hinaus ein auf die unterschiedlichen Interessen und musikalischen Fähigkeiten zugeschnittenes Programm anbieten können“, sagt Maria Anderl, Referentin für musische Bildung des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising. „Neu ist dieses Jahr, dass die Teilnehmenden am Samstagnachmittag die Wahl zwischen fünf interessanten Workshops haben. Diese ergänzen unsere beiden „Klassiker“, den Chor- und den Instrumentalworkshop."

Den Abschluss des Wochenendes bildet der Sonntagsgottesdienst mit Diözesanjugendpfarrer Daniel Lerch, den die Teilnehmer mit ihren bei „MUSIC TO GO“ einstudierten Stücken musikalisch gestalten. 

Weitere Informationen und Anmeldung für das Wochenende „MUSIC TO GO“ unter www.eja-muenchen.de und auf facebook: AK Junge Musik