Interreligiöse Boxen

Die interreligiösen Boxen laden zur Entdeckungstour der fünf großen Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus ein.

Die 6 interreligiösen Boxen wollen anregen, sich auf den Weg zu machen - offen und mit allen Sinnen - unterschiedliche Aspekte der verschiedenen Religion kennenzulernen, auf sich wirken zu lassen. Sie ermöglichen eine Auseinandersetzung mit der eigenen Religion und dem eigenen Glauben, u. a. durch den Vergleich mit anderen Glaubensrichtungen.

Die Boxen wurden unter der Prämisse einer grundsätzlich wertschätzenden Haltung allen Religionen gegenüber zusammengestellt. Wir bitten daher alle, die diese Boxen benutzen, mit den Gegenständen, Schriften, Musik etc. entsprechend achtsam umzugehen.

Inhalt der Boxen:

Weltreligionen mit allen Sinnen wahrnehmen und entdecken (Boxen 1 - 5)

In den Boxen befinden sich Gegenstände, die zum Ritus der jeweiligen Religionen gehören, Symbole, die für die Religion stehen, Musikbeispiele aus den jeweiligen Religionen sowie passende „Duft“proben.

Gebete aus den Weltreligionen und praktische Anregungen  (Box 6)

In der sechsten Box finden sich zusätzlich praktische Anregungen für interreligiöse Aktionen und ein spirituelles welt-mystisches Arbeiten mit Gruppen sowie Filme und Witze.

Filmtitel:
- Almanya - Willkommen in Deutschland
- Von Menschen und Göttern
- Through the Eastern Gate

Buchtitel:
- „Lachende Propheten - Witz und Humor in der Religion nähert sich auf besondere Art und Weise dem Thema.

Ausleihadresse:
Erzbischöfliches Jugendamt
Preysingstr. 93
81667 München
089/48092-2230

Inhalt der interreligiösen Boxen