Angebote für junge Erwachsene

Veranstaltungen für junge Erwachsene

Überall in der Erzdiözese München und Freising gibt es Angebote für junge Erwachsene

24.11. 
Dance-Gottesdienst in der Jugendkirche München
(Preysingstraße 85, 81667 München), für junge Erwachsene ab 18 Jahren. Aus der neuen Reihe: Dance in the church; Veranstalter: Katholische Jugendstellen Pasing und Forstenried

15.12. 
Christkindlmarkt-Hopping
aus der aktuellen Reihe: Neu in München - Newcomer-Treffen. Am 15. Dezember geht's von Christkindlmarkt zu Christkindlmarkt....Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. Für alle jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35 Jahren, die neu in München sind oder einfach Lust haben, neue Leute kennen zu lernen.
Veranstalter: Netzwerk Junge Erwachsene - ein Zusammenschluß von Mitarbeiter/innen der Erzdiözese München und Freising, Anmeldung für das Christkindlmarkt-Hopping unter: mail@junge-erwachsene-muenchen.de

Jeden 2. Montag im Monat - Stammtisch junge Erwachsene - im Anschluß an den Jugendgottesdienst im Kolpinghaus Zentral (Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München) in München, Veranstalter: Kolpingjugend Diözesanverband München und Freising, www.kolpingjugend-dv-muenchen.de
 

Wer auf weitere Aktionen, Events, Gottesdienste, Meditationen, Treffen etc. für junge Erwachsene in der Erzdiözese aufmerksam machen möchte, sendet diese bitte an das Öffentlichkeitsreferat des Erzbischöflichen Jugendamts


Geistliche Begleitung für junge Erwachsene

Für junge Erwachsene, die über Fragen ihres Lebens und Glaubens sprechen wollen, bietet das Erzbischöfliche Jugendamt geistliche Begleitung an. Die Gespräche dienen dazu, Gott im eigenen Leben wahrzunehmen, die eigene Spiritualität zu entdecken bzw. zu vertiefen und daraus das Leben zu gestalten.

Der geistliche Begleiter oder die geistliche Begleiterin unterstützen dabei durch Zuhören, Rückmeldung und geistliche Impulse.

Für die einstündigen Gespräche können Termine in einem regelmäßigen Turnus vereinbart werden. Eine Begleitung in dieser Form wird zunächst für ein Jahr angestrebt und kann verlängert werden. Sie ist kostenfrei.

Im Erzbischöflichen Jugendamt stehen für Geistliche Begleitung zur Verfügung:

Michaela Geh, Jugendseelsorgerin, Exerzitienleiterin, Katholische Jugendstelle Ottobrunn, mgeh@jugendstelle-ottobrunn.de, Fon: +49 89/611 99 037

Tobias Hartmann, Stadtjugendpfarrer und Präses des BDKJ in der Region München e.V., thartmann@eja-muenchen.de, Fon: +49 89/480 92 2345

Josef Huber, Jugendseelsorger, Diakon, Katholische Jugendstelle Rosenheim,
jhuber@jugendstelle-rosenheim.de, Fon +49 8031/356 266 3

Rupert Schönlinner, Jugendseelsorger, Pastoralreferent, Katholische Jugendstelle Mühldorf, rschoenlinner@jugendstelle-muehldorf.de, Fon +49 8631/18 53 88


Seminare für junge Frauen - on demand

Folgende Seminare für junge Frauen (20 bis 35 Jahre) werden "on demand" angeboten, d.h. sobald sich genügend Interessentinnen finden, wird über doodle ein Termin vereinbart. Die Kosten pro Seminar liegen zwischen 10 und 20 Euro pro Person, ohne Verpflegung.

Seminar
Du bist schön - Sei mutig und zeige Dich! Spirituelle Form der Persönlichkeits- und Stilberatung

Seminar
Einfach magisch - eine Bergtour für Gipfelstürmerinnen

Seminar
Mit leichtem Gepäck - eine Bergtour für Gipfelstürmerinnen

Seminar
Live it, change it or leave it -  Oasentag 

Seminar
Frauenbilder - Frauenrollen vom 19 Jh. bis heute
Vortrag mit Bilder aus dem Lenbachhaus und Gespräch

Seminar
Was bedeutet Weihnachten für mich? Ein inspirierender Abend für Sinnsucherinnen

ANMELDUNG für die "on demand"-Seminare unter: asedlmeier@eomuc.de


Coaching für junge Erwachsene

Für junge Erwachsene in der beruflichen und persönlichen Orientierung bietet das Referat Jugend und Arbeit im Projekt „Sei der Pilot deines Lebens“ laufend Einzelcoaching an. Hierzu arbeiten wir mit Coaches zusammen, die aus unterschiedlichen Berufsfeldern kommen.

Kontakt:

Erzbischöfliches Jugendamt
Referat Jugend und Arbeit
Frau Bettina Siebert-Bläsing
Preysingstraße 93
81667 München

bsiebert@eja-muenchen.de
Fon +49 89/ 48 092-2247

Die Homepage des Referats Jugend und Arbeit findet Ihr hier.