Angebote für junge Erwachsene

Veranstaltungen für junge Erwachsene

Überall in der Erzdiözese München und Freising gibt es Angebote für junge Erwachsene.

29.8. - 2.9.
Zeltlager für junge Erwachsene
ab 18 Jahren auf dem Zeltplatz Zistl-Auerhof/Feldkirchen-Westerham, Veranstalter: Kolpingjugend München und Freising, Anmeldeschluss 27. Juli 2018, genauere Info auf der Kolpingjugend-Homepage und unter www.facebook.com/Kolpingjugend.Dv.MuF

1.9. - 9.9.
Taizé-Fahrt 2018
für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 27 Jahren, Veranstalter: Katholische Jugendstelle Rosenheim unterstützt vom BDKJ Kreis Rosenheim Stadt und Land; Anmeldeschluss: 15. Juni 2018; weitere Informationen zu Vortreffen, Kosten etc. HIER
17.10.  19 Uhr  

6.9. - 9.9.
Studienreise nach Brüssel
- Thema Europa, für Jugendliche ab 16 Jahren, gemeinsam Land und Leute kennenlernen, die Stadt erkunden, kulinarische Entdeckungsreisen machen. Veranstalter: Bildungsarbeitskreis KLJB München und Freising und AKIS Arbeitskreis Internationale Solidarität KLJB Bayern; 350 Euro, maximal 25 Teilnehmende; Anmeldung bis 20. Juli 2018 möglich, weitere Informationen HIER

20.9. 18 Uhr
"Kreuz vor der Wahl" - Thema: Bildung gestaltet Gesellschaft
, in der Jugendkirche München (Preysingstraße 83, München-Haidhausen), mit Spitzenkandidat/innen der Parteien für die Landtagswahl; Veranstalter: KEB, St. Michaelsbund und Stiftung Bildungszentrum. Weitere Infos HIER

13. und 14.10.
Songwriting-Workshop in Rosenheim,
für junge musikalische Talente (16 bis 27 Jahre) mit Referentin Petra Scheeser (Popakademie Mannheim), Schwerpunkt an diesem Wochenende im Schüler- und Studentenzentrum Rosenheim liegt auf guten Texten und eingängigen Gesangsmeldodien. Maximal 15 Teilnehmende, 30 Euro Kostenbeitrag, Anmeldung und nähere Informationen HIER

17.10. 19 Uhr
Tief-Sinn
- Ein geschmackvoller Abend mit Weinprobe für junge Sinnsucherinnen (20 bis 35 Jahre) im Café Viola (Wörthstraße 5, 81667 München). Was gibt meinem Leben Sinn und Tiefgang? Wo schmeckt mein Leben nach "mehr"? Welche Ziele und Wünsche verfolge ich in meinem Leben? Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen und dabei sein! Veranstalter: Frauenseelsorge München  

21.10. 18 Uhr
Letzte Lieder - multimediale Lesung von und mit Stefan Weiler, in der Pfarrkirche St. Pius Landshut (St.-Pius-Platz 2, 84034 Landshut). Der Autor führt seit 2010 Gespräche mit Sterbenden im Hospiz zur "Musik ihres Lebens". Im Zentrum der Lesung stehen Fragen nach Sinn, Werten und Lebensqualität, die in jeder Lebensphase zu finden sind; Mitveranstalter: Katholische Jugendstelle Landshut 

 

November 2018 - November 2019
Einfach leben - Miteinander unterwegs, ein Jahr des Suchens...
, mache dich auf den Weg und entdecke gemeinsam mit anderen und mit uns wie einfach LEBEN sei kann. Für junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren, kostenloser Kennenlerntag am 24.11.2018 im Kloster St. Theresia in Stadl; Anmeldeschluss 10.11.2018; Veranstalter: KLVHS Petersberg, Kloster St. Theresia Stadl, Koster Au am Inn, Exerzitienhaus Cham, KLJB München und Freising, Dachauer Forum, Fachbereich Berufe der Kirche, weitere Informationen zu Anmeldung und Kosten etc. HIER  

14.11. 19 Uhr
süß oder salzig?

Ein wegweisender Abend für junge Sinnsucherinnen (20 bis 35 Jahre) im Café Viola (Wörthstraße 5, 81667 München). Ein Abend mit Input rund um das Thema "Entscheidungen". Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen und dabei sein! Veranstalter: Frauenseelsorge München  

Wer auf weitere Aktionen, Events, Gottesdienste, Meditationen, Treffen etc. für junge Erwachsene in der Erzdiözese aufmerksam machen möchte, sendet diese bitte an das Öffentlichkeitsreferat des Erzbischöflichen Jugendamts


Geistliche Begleitung für junge Erwachsene

Für junge Erwachsene, die über Fragen ihres Lebens und Glaubens sprechen wollen, bietet das Erzbischöfliche Jugendamt geistliche Begleitung an. Die Gespräche dienen dazu, Gott im eigenen Leben wahrzunehmen, die eigene Spiritualität zu entdecken bzw. zu vertiefen und daraus das Leben zu gestalten.

Der geistliche Begleiter oder die geistliche Begleiterin unterstützen dabei durch Zuhören, Rückmeldung und geistliche Impulse.

Für die einstündigen Gespräche können Termine in einem regelmäßigen Turnus vereinbart werden. Eine Begleitung in dieser Form wird zunächst für ein Jahr angestrebt und kann verlängert werden. Sie ist kostenfrei.

Im Erzbischöflichen Jugendamt stehen für Geistliche Begleitung zur Verfügung:

Michaela Geh, Jugendseelsorgerin, Exerzitienleiterin, Katholische Jugendstelle Ottobrunn, mgeh@jugendstelle-ottobrunn.de, Fon: +49 89/611 99 037

Tobias Hartmann, Stadtjugendpfarrer und Präses des BDKJ in der Region München e.V., thartmann@eja-muenchen.de, Fon: +49 89/480 92 2345

Josef Huber, Jugendseelsorger, Diakon, Katholische Jugendstelle Rosenheim,
jhuber@jugendstelle-rosenheim.de, Fon +49 8031/356 266 3

Rupert Schönlinner, Jugendseelsorger, Pastoralreferent, Katholische Jugendstelle Mühldorf, rschoenlinner@jugendstelle-muehldorf.de, Fon +49 8631/18 53 88


Seminare für junge Frauen - on demand

Folgende Seminare für junge Frauen (20 bis 35 Jahre) werden "on demand" angeboten, d.h. sobald sich genügend Interessentinnen finden, wird über doodle ein Termin vereinbart. Die Kosten pro Seminar liegen zwischen 10 und 20 Euro pro Person, ohne Verpflegung.

Seminar 18 - 006
Du bist schön - Sei mutig und zeige Dich! Spirituelle Form der Persönlichkeits- und Stilberatung

Seminar 18 - 007
Einfach magisch - eine Bergtour für Gipfelstürmerinnen

Seminar 18 - 008
Mit leichtem Gepäck - eine Bergtour für Gipfelstürmerinnen

Seminar 18 - 009
Love it, change it or leave it -  Oasentag 

Seminar 18 - 010
Frauenbilder - Frauenrollen vom 19 Jh. bis heute
Vortrag mit Bilder aus dem Lenbachhaus und Gespräch

Seminar 18 - 011
Was bedeutet Weihnachten für mich? Ein inspirierender Abend für Sinnsucherinnen

ANMELDUNG für die "on demand"-Seminare unter: asedlmeier@eomuc.de


Coaching für junge Erwachsene

Für junge Erwachsene in der beruflichen und persönlichen Orientierung bietet das Referat Jugend und Arbeit im Projekt „Sei der Pilot deines Lebens“ laufend Einzelcoaching an. Hierzu arbeiten wir mit Coaches zusammen, die aus unterschiedlichen Berufsfeldern kommen.

Kontakt:

Erzbischöfliches Jugendamt
Referat Jugend und Arbeit
Frau Bettina Siebert-Bläsing
Preysingstraße 93
81667 München

bsiebert@eja-muenchen.de
Fon +49 89/ 48 092-2247

Die Homepage des Referats Jugend und Arbeit findet Ihr hier.