EJA-Jugendarbeit trotz Corona

Jugendarbeit des Erzbischöflichen Jugendamts in Zeiten von Schutzmaßnahmen

Nach der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. März 2021) sind die Angebote der Jugendarbeit nach § 20 Abs.2 - so der Bayerische Jugendring BJR (Stand 13.3.2021 17 Uhr) - wieder eingeschränkt in Präsenz möglich, sofern in Landkreisen und kreisfreien Städten die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt. Informationen dazu veröffentlichte der Bayerische Jugendring HIER.

Im Falle von Präsenzangeboten sind die Vorgaben aus der aktualisierten BJR-Empfehlung für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit strikt einzuhalten. Weiteres ist auf der Corona-Themenseite des BJR zu finden.

Hinweis des Erzbischöflichen Jugendamts zu Auslands-Ferienfreizeiten: Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen im Infektionsgeschehen wird es bis zum Ende der Sommerferien 2021 leider keine vom Erzbischöflichen Jugendamt und seinen Außenstellen organisierten Auslands-Ferienfreizeiten oder andere Maßnahmen ins Ausland geben. Wir werden uns soweit möglich -  wie im letzten Sommer - auf Ferienprogramme vor Ort konzentrieren.

BITTE BEACHTEN: Grundsätzlich gilt es jeweils gut zu prüfen, welche Angebote aktuell wirklich in Präsenz durchgeführt werden sollen oder (soweit dies möglich ist) alternativ digital durchgeführt werden können. Dazu gehörte eine tägliche Information über den aktuellen Inzidenzwert im Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt. 


Obwohl sich die Situation und die rechtlichen Vorgaben sehr schnell ändern, versuchen wir auf diesen Seiten Informationen zusammenzustellen. Leider können die Informationen nicht immer auf dem aktuellesten Stand sein. Wir versuchen es trotzdem und kennzeichnen, wenn nötig mit dem Datum der Erscheinung. Deshalb ist Folgendes ganz wichtig zu beachten:

 

 


Hygienekonzepte

Das Erzbischöfliche Jugendamt München und Freising erarbeitet für alle seine Dienststellen ein Schutz- und Hygienekonzept entsprechend den Vorgaben des Freistaats Bayern und der Erzdiözese München und Freising. Die Konzepte werden hier laufend veröffentlicht.

Aktuelles