#jugendraum - AUFBRUCH

Datum: 14.05.2020

München, 14. Mai 2020 – Aufbruch – für dich, für mich, für die Kirche! – in der neuen Ausgabe des Magazins #jugendraum für kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising wird dieses Thema mit Fachartikeln und Interviews vielfältig beleuchtet. Zum Anfang Juni anstehenden Pfingstfest passen der geistliche Impuls #wegweiser, die Heftmitte mit „der (Apostel)-Geschichte von

Jesus und dem Hl. Geist“ sowie #siebensachen.

Das Schwerpunktthema Aufbruch in der diesjährigen Frühjahrs-Ausgabe zeigt sowohl wohin Jugendliche örtlich und inhaltlich aufbrechen als auch was junge Menschen z.B. beim „Synodalen Weg“ von einem Aufbruch der Kirche erwarten. Das Magazin berichtet über strukturelle Veränderungen der Jugendpastoral im Erzbistum und informiert über „Aufbruch in den Sozialraum“. Im Beitrag „Meine 15 Minuten als Held“ geht es um den Aufbruch in der Katechse.

Die aktuelle Ausgabe von #jugendraum – herausgegeben vom Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising – ist ab sofort erhältlich. #jugendraum berichtet zweimal pro Jahr über Aktionen und Entwicklungen in der kirchlichen Jugendarbeit, diskutiert jugendrelevante Themen und liefert fachliche Beiträge zur Jugendpastoral. Unter www.magazin-jugendraum.de lässt sich das Magazin kostenfrei bestellen und steht zum Download zur Verfügung. Die #jugendraum Redaktion ist unter redaktion@magazin-jugendraum.de erreichbar.