Jugendverbände for Future

Datum: 15.10.2019

München, 16. Oktober 2019 – Zur Herbst-Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Erzdiözese München und Freising werden am 19. und 20. Oktober 2019, rund 60 Delegierte in das Jugendhaus Josefstal kommen. Unter der Überschrift „Jugendverbände for Future“ wird es für die katholischen Jugendverbände vor allem um die aktive Gestaltung der Zukunft in

Gesellschaft, Politik und Kirche gehen.

„Als Bund der Deutschen Katholischen Jugend wollen wir die kirchliche Zukunft aktiv mitgestalten“, erläutert BDKJ Diözesanvorsitzender Sebastian Appolt. Bei der Herbst-Diözesanversammlung wird man sich daher im Studienteil mit dem eigenen Profil und dem Verständnis der Jugendverbandsarbeit auseinandersetzen. „Nur mit Visionen und klaren Zielsetzungen können wir den anstehenden Strategieprozess in unserem Erzbistum gut begleiten“, hält Sebastian Appolt fest.

Im Rahmen der diözesanen Herbstversammlung beraten die Delegierten außerdem am Samstag und Sonntagvormittag inhaltliche Anträge und fassen dazu Beschlüsse. Zudem stehen die Wahl eines ehrenamtlichen und einer ehrenamtlichen Diözesanvorsitzenden an.