NEU: Gebärdenlied für Ministrantenwallfahrt

Datum: 15.05.2018

München, 15. Mai 2018 – Ab sofort gibt es das Mottolied für die Internationale Ministrantenwallfahrt, die 60.000 Jugendlichen aus 18 Ländern Ende Juli bis Anfang August nach Rom bringen wird, gebärdet in Deutsch und Englisch. Eine Ministrantengruppe aus dem Dekanat Inntal studierte die Gebärden zum Lied: „Suche Frieden“ unter

Anleitung von Gebärden-Coach Günter Bacher ein und die junge Videofilmcrew von Columba Pacis erstellte daraus das ab sofort unter MINISTRIEREN.de und YouTube abrufbare Video.

„Wir freuen uns zur Internationalen Ministrantenwallfahrt zum zweiten Mal das offizielle Gebärdenvideo beisteuern zu können“, erklärt Markus Lentner, Ministrantenreferent und Projektleiter Rom 2018 der Erzdiözese München und Freising. „Bei der Papstaudienz auf dem Petersplatz am Dienstag, 31. Juli, wird der vermutlich weltweit größte Gebärden-Chor dabei sein und das Lied mit allen 60.000 anwesenden Ministrantinnen und Ministranten gebärden. Das wird großartig“, so Lentner.

Die Internationale Ministrantenwallfahrt Rom 2018 findet vom 28. Juli bis 3. August statt. Aus der Erzdiözese München und Freising werden 5.500 Ministrantinnen und Ministranten mit 73 Bussen dorthin reisen. Sie werden von 1.000 Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern auf ihrer Wallfahrt betreut.