Neue Räume für Katholische Jugendstelle Erding

Datum: 05.06.2018

München/Erding, 5. Juni 2018 – Die offizielle Segnung der neuen Räumlichkeiten für die Katholische Jugendstelle Erding wird Diözesanjugendpfarrer Richard Greul nach dem um 11 Uhr beginnenden Kreisjugendgottesdienst am 17. Juni 2018 vornehmen. Die Jugendstelle in der Vinzenzstraße 3 (85435 Erding-Klettham) ist für die Dekanate Dorfen und Erding mit 51 Pfarreien oder Kuratien zuständig. „Ich freue mich, dass

die Jugendstelle Erding in ihren neuen Räumen gut angekommen ist und ihre über Jahrzehnte gewachsene erfolgreiche kirchliche Jugendarbeit fortsetzt“, erklärt Diözesanjugendpfarrer Richard Greul. Kontinuierliche, engagierte Jugendarbeit, nahe an den Bedürfnissen der jeweiligen Jugendlichen und gleichzeitig seelsorgerisch und pädagogisch begleitend, dafür stehen in der Jugendstelle Erding Jugendseelsorgerin Eva-Maria Widl und Jugendreferentin Regina Knoblich.

Sie unterstützen und begleiten die kirchliche Jugendarbeit in den Pfarreien und von kirchlichen Verbänden vor Ort. „Mit unserem jungen, motivierten Team“, so Stefan Marschall, Bereichsleiter Nord des Erzbischöflichen Jugendamts, „freuen wir uns auf die zukünftigen Herausforderungen in der kirchlichen Jugendarbeit“.