Weihnachtsüberraschung für kirchliche Jugendzentren

Datum: 20.12.2018

München, 20. Dezember 2018 – Festlich, fröhliche Weihnachtsfeiern für Kinder und Jugendliche - die täglich in die kirchlichen Jugendzentren des Erzbischöflichen Jugendamts kommen - gehören seit Jahren zur Adventszeit. Köstliches Essen und Getränke, Bastelideen und Musik – einfach einmal unbeschwert feiern und es sich gut gehen lassen – das hat zum Beispiel im Kirchlichen Jugendzentrum Neuperlach für rund 100 junge Menschen vor Weihnachten Tradition. Der BDKJ München und Freising überraschte die Teilnehmenden diesmal mit weihnachtlichen

mit weihnachtlichen Schokoladengeschenken, die gespendet wurden.

„Die Kinder und Jugendlichen, die wir überraschen durften, freuten sich sehr und griffen begeistert zu“, berichten die beiden BDKJ Diözesanvorsitzenden Sebastian Appolt und Dr. Stephanie von Luttitz von der BDKJ Aktion in München-Neuperlach.  Auch in den weiteren Jugendeinrichtungen des Erzbischöflichen Jugendamts - im Kirchlichen Jugendzentrum Haar, dem Jugendhaus Schwabing und im Schüler/-innentreff Café Klatsch in München-Pasing - bereiten hauptberufliche Jugendreferent/-innen und viele engagierte Ehrenamtliche „ihren Kindern und Jugendlichen“ eine schöne vorweihnachtliche Zeit.