Prävention Sternsingeraktion

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass weltweit jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche unter physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt leiden – das ist jedes zweite Kind.

Passend zum diesjährigen Motto wollen wir deshalb dazu auffordern, das Thema Prävention sexualisierter Gewalt eigens für die Aktion Dreikönigssingen zu bedenken und im Team verbindlich umzusetzen. Denn es sind (wieder) viele Kinder und Jugendliche, die bei der Sternsingeraktion 2023 mitmachen, um den Segen zu den Menschen zu bringen und sich für Kinder weltweit einzusetzen. Dabei sollen sie gemeinsam eine gute Zeit haben und sich wohl und sicher fühlen. Die Handreichung zum Thema Kinderschutz soll mit Anregungen und Ideen helfen, die individuellen und sehr unterschiedlichen Gefühle und Grenzen der Kinder und Jugendlichen zu hören, ernst zu nehmen und zu berücksichtigen, damit Sternsingen für alle eine gute Erfahrung wird. 

 

Projektreferat Prävention Erzb. Jugendamt

Monika Godfroy
Projektleiterin Prävention

Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising
Preysingstr. 93
81667 München

Tel.: 089 / 48 092 - 2222
Mail: mgodfroy@eja-muenchen.de

Svenja Ritzer
Projektassistentin

Tel.: 089 / 48 092 - 2212
Mail: sritzer@eja-muenchen.de

Projektreferat Prävention Erzb. Jugendamt

Monika Godfroy
Projektleiterin Prävention

Erzbischöfliches Jugendamt München und Freising
Preysingstr. 93
81667 München

Tel.: 089 / 48 092 - 2222
Mail: mgodfroy@eja-muenchen.de

Svenja Ritzer
Projektassistentin

Tel.: 089 / 48 092 - 2212
Mail: sritzer@eja-muenchen.de

Aktuelles