Nachhaltige Jugendarbeit

Leitlinien zur Schöpfungsverantwortung

Da uns die Bewahrung der Schöpfung und das Wohlergehen aller Menschen ein Anliegen ist, haben wir einen Leitfaden entwickelt, der eine Hilfestellung im alltäglichen Handeln sein kann. Für einen Blick auf den Inhalt einfach auf das Bild klicken und runterladen.

Leitlinien im Überblick

Laudato-si'-Preis 2024

Erzbischof Reinhard Kardinal Marx wird am 18. Juli 2024 erstmals den von ihm ausgelobten "Laudato Si"-Preis verleihen. Dieser Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis richtet sich an Kinder und Jugendliche aus den katholischen Kindertageseinrichtungen, den Erzbischöflichen Schulen und den Jugendverbänden sowie der kirchlichen Jugendarbeit im Erzbistum München und Freising. Ausgezeichnet werden herausragende Projekte, die in den jeweiligen Lern- und Wirkungsorten im Sinne der christlichen Schöpfungsverantwortung zu nachhaltigen Veränderungen beitragen.

Die Bewerbung ist von 1.11.2023 bis 10.6.2024 möglich.


„Nur mal schnell die Welt retten“ - Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit in der Jugendpastoral

Im Rahmen der Jahrestagung für Jugendseelsorge im Oktober 2020 stellte Frau Dr. Jochner-Freitag ihre Kerngedanken zur Schöpfungsverantwortrung und Nachhaltigkeit in der Jugendpastoral vor. Eine Zusammenfassung des Vortrags mit den vier Aspekten zur Bedeutung von Nachhaltigkeit für die Jugendpastoral finden sich hier zum Download.

Inhalte

  • Situation des Klimawandels
  • Umgang mit der Generationenfrage
  • Was ist Natur für mich und für Jugendliche?
  • Wir Menschen auf der Erde
  • Woher kommt Hoffnung?
  • Schöpfungspädagogik

Download Vortrag - Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit in der Jugendpastoral

Autorin: Dr. Jochner-Freitag | www.100xklimaneutral.com

Tipp des Monats

AK Nachhaltigkeit

Deine Ansprechpartner:innen zu den Nachhaltigkeitsthemen im EJA

Tipp des Monats

AK Nachhaltigkeit

Deine Ansprechpartner:innen zu den Nachhaltigkeitsthemen im EJA

Aktuelles