Sternsingeraktion

Segen bringen – Segen sein

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit.

Im Erzbistum München und Freising beteiligen sich jedes Jahr mehr als 650 Sternsinger-Gruppen aus Pfarreien und Pfarrverbänden. Sie bringen rund um den Dreikönigstag am 6. Januar den Segen Gottes in die Häuser der Menschen und sammeln für bedürftige Kinder in aller Welt.
 

Die diözesanweite Eröffnung dieser jährlichen Sternsingeraktion führt das Erzbischöfliche Jugendamt im Auftrag des Erzbistums durch. Sie findet abwechselnd in unterschiedlichen Regionen statt.

Nach Erding im Januar 2019 ist die nächste diözesane Eröffnung für den 3. Januar 2021 in München vorgesehen. 

Aktuelles