Sternsingeraktion


Sternsingen - heller denn je!

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit.

Sternsingen – heller denn je!

Die 63. Aktion Dreikönigssingen wird in Coronazeiten in veränderter Form stattfinden. „Wir empfehlen den Sternsingergruppen, in der jetzigen Situation auf einen Besuch der Menschen an den Haustüren zu verzichten“, erklärte das Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘ am Mittwoch 16. Dezember 2020 für die bundesweiten Aktionsträger.

Stattdessen setzt man gemeinsam mit den Sternsingern in den bundesweit rund 10.000 Pfarreien auf ein kontaktloses Sternsingen mit alternativen Aktionsformen: Segensbriefe und -pakete werden zugeschickt oder verteilt, digitale Sternsingerbesuche sind möglich, in den Gottesdiensten liegt der Segen bereit.

Die kommende Sternsingeraktion wird bis zum 2. Februar verlängert, so haben alle länger Zeit den Segen zu erhalten. Der Leitgedanke der engagierten Mädchen und Jungen in Coronazeiten bleibt: „Heller denn je – die Welt braucht eine frohe Botschaft!“

Weitere Informationen unter: www.sternsinger.de

 


Sternsingerbesuch - einmal anders!

In den Pfarreien der Erzdiözese München und Freising haben sich die Sternsinger/innen vielfältige, kontaktlose, digitale neue Wege (Videobotschaften, Segenspäckchen und vieles mehr) überlegt, um den Segen zu den Menschen zu bringen.

Bitte informieren Sie sich/informiert euch direkt bei den Pfarreien, wie die Sternsingeraktion 2021 jeweils organisiert ist.

Zusätzlich gibt es HIER einen virtuellen Sternsingerbesuch des bundesweiten Sternsingerwerks zum Abruf. 

Spendenkonto Sternsingeraktion

Erzdiözese München und Freising
Liga eG
IBAN:  DE87 7509 0300 0002 1700 00
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck:
Spenden anl. Sternsingeraktion 2021

Spendenkonto Sternsingeraktion

Erzdiözese München und Freising
Liga eG
IBAN:  DE87 7509 0300 0002 1700 00
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck:
Spenden anl. Sternsingeraktion 2021

Willi in der Ukraine
Aktuelles