Impulse

Wie jeden Morgen

heute ist Pfingstsonntag
wie jeden Morgen
ich stehe vor dem Spiegel

ein herzhaftes, erstes Gähnen
ein weißer Vogel sitzt da auf meiner Schulter
mit seinem Schnabel klopft er gegen meinen Kopf

als suche er den Ausschaltknopf für meine Vernunft
die Stimmte in mir, die immer Bedenken hat
und meint, dass mich alles überfordern würde

er klopft weiter
solange bis er den Knopf für meine Abenteuerlust findet
keine Stimme in mir
aber das Verlangen einfach loszulegen

noch einmal herzhaft gähnen
der Vogel ist weg
ich pack meine Sachen und leg los

 

Johannes van Kruijsbergen, Jugendseelsorger PV München-West

Geistliche Begleitung
Aktuelles