Jugendamtsleitung

Jugendamtsleitung

Das Erzbischöfliche Jugendamt (EJA) wird geführt von der Jugendamtsleitung, die für die Gesamtorganisation verantwortlich ist und den Bereichsleitungen, die im Auftrag der Jugendamtsleitung für bestimmte Teilbereiche des EJA zuständig sind. Ihnen steht die Verwaltung des Jugendamtes zu Seite.

Zusammensetzung und Zusammenarbeit

Die Jugendamtsleitung besteht aus dem Diözesanjugendpfarrer und der Stellvertretenden Jugendamtsleitung, die zusammen im Team arbeiten.

Als Fachbereich Jugendpastoral gehört das Erzbischöfliche Jugendamt München und Freising zur Abteilung Kinder- und Jugendpastoral in der Hauptabteilung Generationen und Lebensalter des Ressorts 4 Seelsorge und kirchliches Leben im Erzbischöflichen Ordinariat München EOM.

Auftrag des Erzbischöflichen Jugendamts

  • Verantwortung für das normative und strategische Management des Erzbischöflichen Jugendamtes und seiner Einrichtungen

  • Sicherstellung der personellen und finanziellen Ressourcen für die kirchliche Jugend(verbands)arbeit

Verbindliche konzeptionelle Festlegung

  • Leitlinien für die kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising
  • Grundsätze des Führens und der Zusammenarbeit
  • Strategische Ziele des Erzbischöflichen Jugendamtes

Aufgaben des Diözesanjugendpfarrers

Richard Greul ist in Personalunion Leiter des Erzbischöflichen Jugendamtes und Diözesanpräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising. Zu seinen Aufgaben zählen:

  • Letztverantwortung für eine leitliniengemäße Gestaltung der Jugendarbeit in der Erzdiözese und Vertretung deren Interessen nach außen.

  • Leitung des Kooperationskreises von Jugendamtsleitung und BDKJ-Diözesanvorstand (siehe Leitlinien für die kirchliche Jugendarbeit, S. 65).

  • Vorgesetzter der Fachreferent/innen des Erzbischöflichen Jugendamtes sowie Dienstaufsicht über Referent/innen und Seelsorger/innen der Jugendverbände.

  • Einbindung von und Kooperation mit allen Trägern kirchlicher Jugendarbeit in der Erzdiözese.


Aufgaben des stellvertretenden Jugendamtsleiters

Alois Obermaier ist stellvertretender Jugendamtsleiter. Er ist

  • zuständig für die leitliniengemäße Gestaltung der inhaltlichen Arbeit und die Führung der pädagogischen und pastoralen Mitarbeiter/innen an den Außenstellen des Erzbischöflichen Jugendamtes,

  • Vorgesetzter der Bereichsleitungen und

  • verantwortlich für die Fragen der Organisations- und Personalentwicklung (pädagogische und pastorale Mitarbeiter/innen) in der Gesamtorganisation.

Jugendamtsleiter

Domvikar Richard Greul

E-Mail an Richard Greul
Tel.: 089/480 92 - 24 16

Stellvertretender Jugendamtsleiter

Verwaltung

Verwaltung

Lucia Wanner

E-Mail an Lucia Wanner
Tel. 089/ 480 92 - 2410

Jugendamtsleiter

Domvikar Richard Greul

E-Mail an Richard Greul
Tel.: 089/480 92 - 24 16

Stellvertretender Jugendamtsleiter

Verwaltung

Verwaltung

Lucia Wanner

E-Mail an Lucia Wanner
Tel. 089/ 480 92 - 2410

Aktuelles